Unternehmensverkauf

Die Weichen stellen – rechtzeitig

Die Entscheidung zum Verkauf des Unternehmens an sich ist oft das Ergebnis eines zähen Ringens um die Frage, was in der Situation das Richtige ist und ob man sich der Tradition der Familie würdig erweist. Dies bedeutet höchste Anspannung für alle Beteiligten. Wenn die Tinte trocken ist, ergeben sich ganz neue Freiheitsgrade – aber auch Begehrlichkeiten von allen Seiten. Jetzt geht es umso mehr darum, den Familienzusammenhalt zu bewahren. Mit einer neuen Strategie und Allokation sowie Investments in vielleicht bisher unbekanntem Terrain. Daneben wird sich meist eine neue Rollenverteilung zwischen den Familienmitgliedern entwickeln, die sogenannte Family Governance.

Wir haben langjährig Erfahrung darin, mit Ihnen in der Vorbereitung und nach dem Verkauf eines Unternehmens die Zukunft zu gestalten. Die Frage nach dem richtigen Vermögensverwalter ist dabei tatsächlich von untergeordneter Priorität.

Erfahren Sie mehr zum Thema Familienstrategie

Nach oben

OK