Ihre Familienstrategie

Family Governance

Von nicht zu unterschätzendem Einfluss auf den Vermögenserhalt über Generationen sind auch familienbezogene Faktoren, die es zu berücksichtigen bzw. als Fragestellungen aufzunehmen gilt:

  • Definition von Führungsrollen einzelner oder mehrerer Familienmitglieder und Festigung ihrer Stellung in der Familie
  • Aufbau des Verständnisses für die Notwendigkeit des Vermögenserhalts bei nachfolgenden Generationen
  • Verhinderung der Vermögenszerschlagung durch unterschiedliche Interessen von Kindern, verschiedene Generationen, Erbauseinandersetzungen u. Ä.
  • Erhalt und aktive Pflege von Familientraditionen
  • Umsetzung mäzenatischer Ziele
  • Gemeinsame Definition von Werten innerhalb der Familie und gegenüber der Umwelt
  • Definition der Rollen von externen Beratern im Familienkreis

Solche und ähnlich gelagerte Themen und daraus resultierende Spannungsfelder können durch die Schaffung einer Familienverfassung manifestiert werden. Diese Family Governance regelt, vergleichbar mit der Corporate Governance in Unternehmen, das oft vielschichtige interne Miteinander.

Das Family Office nimmt sich dieser Fragestellungen und diesen sensiblen Herausforderungen an: Es hilft Ihnen – unter Hinzuziehung von Rechtsanwälten, Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern –, die steuerlichen, rechtlichen und familienbezogenen Prozesse zu gestalten, und bietet Ihnen entsprechende Lösungsmöglichkeiten an.

Erfahren Sie mehr über steuer- und rechtliche Strukturierungsmöglichkeiten

Nach oben

OK